Familienduell Reloaded

Wie schon berichtet haben sich Vater Henry und Tochter Nadja ein erbittertes Duell auf Hawaii beim 70.3 dieses Jahr geliefert. Überglücklich fielen sich beide nach der Zielüberquerung in die Arme und hatten jeweils ihr persönliches Ziel erreicht. Mit einem gewissen Vorsprung kam Henry ins Ziel und somit steht es derzeit 1:0 für den Papa.

Das prikäre an der Situation? Henry wird von Tricamp Trainer Tobias trainiert und Nadja von Tricamp Trainerin Judith. Also ist das nicht nur ein Familienduell auf der Athletenseite, sondern auch auf der Trainerseite. Am Wochenende steht nun der 25. Erlangener Triathlon an und Nadja und Henry gehen dieses Jahr ihre 2. Mitteldistanz an. Noch versuchen beide sich gegenseitig die Favoritenrolle in die Schuhe zu schieben, aber es ist klar - die letzte Chance für Nadja dieses Jahr, die Verhältnisse auf der Mitteldistanz wieder gerade zu rücken.

Trainer Tobias gibt sich siegessicher:" Henry hat in den letzten Wochen nochmal einen großen Sprung gemacht. Die Einheiten, die wir trainiert haben, hatten vor allem viel Intensität in sich um die Form nach oben zu treiben. Seine abschließenden 2000er auf der Bahn diese Woche waren nahe an der Schallgrenze!" Nur vor einem regionalen Großereignis hat der Trainer Angst und sagt mit einem Schmunzeln:" Ich hoffe Henry hat die "Geschäftstermine" auf dem Annafest gut verdaut bis Sonntag."

Trainerin Judith weiß zu berichten:" Nadja trainiert diese Saison extrem gut. Gerade beim Radeln und Laufen hat sie große Fortschritte gemacht. Außerdem kann sie mehr als Henry trainieren, da sie schneller regeneriert. Ich sehe keinen Grund, warum sie diesmal nicht schneller sein sollte!"

Und so blicken wir gespannt am Sonntag nach Erlangen um zu sehen wer die Nase vorn hat.

Kontakt

Hotline: 0951 - 700 687 30
Mail: info@tricamp.de
Weiter

News

Facebook